Der resultierende Papier-Prototyp nach dem ersten Workshop

Wir gratulieren Ann-Katrin St├Ârmer zum Bestehen ihrer Bachelorarbeit

In dieser Bachelorarbeit entwickelte Ann-Katrin St├Ârmer die Visualisierung der Geschichten im Historytelling-System. Es wurde somit ein Design f├╝r die Geschichten entwickelt, so dass diese unabh├Ąngig von den eingef├╝gten Elementen einheitlich aussehen. Vorerst wurde ein Workshop mit j├╝ngeren, sowie mit ├Ąlteren Nutzenden durchgef├╝hrt, um herauszufinden, welche Elemete einer Geschichte f├╝r die beiden Nutzergruppen wichtig sind. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse und durch Interviews mit Design-Experten wird ein High-Fidelity-Prototyp konzipiert. Dieser wird mit j├╝ngeren und ├Ąlteren Teilnehmenden auf User Experience getestet. Im Anschluss wird das Konzept implementiert und erneut mit ├Ąlteren und j├╝ngeren repr├Ąsentativen Nutzenden evaluiert.

Die implementierte Ansicht einer Geschichte